«Verstehen – kommunizieren – handeln in komplexen Settings? Xlateral, das Büro für Multiperspektivität»

Wieso?

«Unsere Lebenswelten werden komplexer und zerbrechlicher. Wir entwickeln deshalb passende analytische und kommunikative Tools und unterstützen auf Ihrem Weg zum gelingenden Handeln.»

Multiperspektivität als Normalfall

Kontexte und Handlungsfelder

Der Begriff der «Enterprise»

«Eine Gruppe von Menschen mit einem gemeinsamen Unterfangen – von der Gruppe bis zur Weltgesellschaft.»

Für wen?

Für Teams, Projekte und Organisationen sowie Einzelpersonen, Profis, Führungskräfte und Management, die in ihren Vorhaben zu einer geklärten Situation kommen, und leichter und erfolgreicher handeln wollen.

Ihr Nutzen:

I) Beratung und Umsetzung

  • Klären von Kommunikation, Handeln, Cx, Ux als Experience Architektur
  • Perspektiven- und Stakeholder-Integration im Kontext von: Disruption, Innovation, Enterprise Architektur und Umwelt
  • Fundierung von nachhaltigen Services, Prozessen, Strategien, Transformationsprozessen und nachhaltiger Standortentwicklung

II) Begleitung

  • Prozessorientiertes Coaching
  • Systemische Beratung/Management, Projektleitung in Agile-, Hybrid- und Scrum-Settings
  • Klären von methodischen Rahmen und passender Werkzeuge

III) Forschung

  • Grundlagen und passende Werkzeuge zu «Handlungsfähigkeit in komplexen Settings».

Branchen

Die Services sind flexibel und in beliebigen Branchen nutzbar!

Bisherige Branchenerfahrungen: Kommunikation, Logistik, Technologie (IT, Robotik, Verfahrenstechnik und Maschinenbau), Öffentlicher Verkehr, Versicherung, Hochschule und Weiterbildung, Politik und Kultur.

Kunden (Auszug)

SMH-Automation (Swatch) / SE Schweizerische Elektronik Unternehmung / Freudenberg Vliesstoffe KG (DE) / Afag AG und Braun (DE) / Ciba (Werk Basel) / KMUs, z. B. aus Detailhandel oder Kultur.

Die Schweizerische Post (Logistics, Paket, Mail, Finance) / Schweizerische Bundesbahnen (SBB) / Die Mobiliar / HP Schweiz & Publicis / Spitalzentrum Biel / in flagranti communication / Start-up decentral.tv, kyte.tv (USA) / Start-up Infrasport AG / Fernfachhochschule Schweiz (FFHS).

Lehre: DEC Education / Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) / Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) / FernUniversität Hagen (DE).