Angebot

«Beratung und Entwicklung in komplexen Settings – Strategie, Organisation, IT/Technologie und Nutzung, gerahmt durch Gesellschaft, (Um)Welt.»

I: Beratung und Umsetzung

  • Strategie und Entwicklung in komplexen (digitalen) Settings
  • Architekturen und Prozesse
  • Methodische Rahmen und Werkzeugen
  • Nutzung/Ux, Kommunikation und Transformationsprozesse

Multiperspektivität als Normalfall

Kontexte und Handlungsfelder

II: Begleitung

  • Systemische Beratung/Management
  • Prozessorientiertes Coaching

III: Forschung

  • Grundlagen zu «Handlungsfähigkeit in komplexen Settings»

Für wen?

Kurz gesagt: für Profis, Führungskräfte, Teams, Abteilungen und Organisationen, die in ihren (digitalen) Projekten mit größerer Leichtigkeit erfolgreicher sein wollen.

Branchen

Das Angebot ist flexibel und in vielen Branchen nutzbar.

Bisherige Branchenerfahrungen: Kommunikation, Logistik, Technologie (IT, Robotik, Verfahrenstechnik und Maschinenbau), Öffentlicher Verkehr, Versicherung, Hochschule und Weiterbildung, Politik und Kultur.

Kunden (Auszug)

SMH-Automation (Swatch) / SE Schweizerische Elektronik Unternehmung / Freudenberg Vliesstoffe KG (DE) / Afag AG und Braun (DE) / Ciba (Werk Basel) / KMUs, z. B. aus Detailhandel oder Kultur.

Die Schweizerische Post (Logistics, Paket, Mail, Finance) / Schweizerische Bundesbahnen (SBB) / Die Mobiliar / HP Schweiz & Publicis / Spitalzentrum Biel / in flagranti communication / Start-up decentral.tv, kyte.tv (USA) / Start-up Infrasport AG / Fernfachhochschule Schweiz (FFHS).

Lehre: DEC Education / Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) / Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) / FernUniversität Hagen (DE).