Angebot

«Beratung und Entwicklung in komplexen Settings – Strategie, Organisation, IT/Technologie und Nutzung, gerahmt durch Gesellschaft, (Um)Welt.»

I: Beratung und Umsetzung

  • Strategie und Entwicklung in komplexen (digitalen) Settings
  • Innovations- und Enterprise-Architekturen, Services und Prozesse
  • Nutzungs-Architektur/Ux und Kommunikation
  • Horizontale und/oder vertikale Integration
  • Nachhaltige Transformationsprozesse und Standortentwicklung

Multiperspektivität als Normalfall

Kontexte und Handlungsfelder

Der Begriff «Enterprise»

Eine Gruppe von Menschen mit einem gemeinsamen Unterfangen.

II: Begleitung

  • Systemische Beratung/Management, Projektleitung
  • Prozessorientiertes Coaching
  • Methodische Rahmen und passende Werkzeuge

III: Forschung

  • Grundlagen zu «Handlungsfähigkeit in komplexen Settings»

Für wen?

Für Profis und Führungskräfte, Teams, Abteilungen und Organisationen, die in ihren (digitalen) Projekten leichter erfolgreich sein wollen.

Branchen

Das Angebot ist flexibel und in beliebigen Branchen nutzbar.

Bisherige Branchenerfahrungen: Kommunikation, Logistik, Technologie (IT, Robotik, Verfahrenstechnik und Maschinenbau), Öffentlicher Verkehr, Versicherung, Hochschule und Weiterbildung, Politik und Kultur.

Kunden (Auszug)

SMH-Automation (Swatch) / SE Schweizerische Elektronik Unternehmung / Freudenberg Vliesstoffe KG (DE) / Afag AG und Braun (DE) / Ciba (Werk Basel) / KMUs, z. B. aus Detailhandel oder Kultur.

Die Schweizerische Post (Logistics, Paket, Mail, Finance) / Schweizerische Bundesbahnen (SBB) / Die Mobiliar / HP Schweiz & Publicis / Spitalzentrum Biel / in flagranti communication / Start-up decentral.tv, kyte.tv (USA) / Start-up Infrasport AG / Fernfachhochschule Schweiz (FFHS).

Lehre: DEC Education / Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) / Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) / FernUniversität Hagen (DE).